Fachbereiche

Das Leistungsspektrum des Kinder- und Jugendfördervereins hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert und ist heute in die 3 Fachbereiche KINDER, JUGEND und FAMILIE gegliedert. Sinnvoll ergänzt werden unsere Leistungen und Einrichtungen durch unsere Stiftung.

Im Fachbereich Kinder führen wir alle Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Schulkinder (Mittagsbetreuungen und Kinderhort) in der Stadt Wolfratshausen und in der Gemeinde Münsing in Trägerschaft. Der Kinder- und Jugendförderverein leistet damit seit Jahren einen wesentlichen Beitrag zu einer familienfreundlichen Infrastruktur in unserer Stadt.

Die kontinuierlich steigende Nachfrage stellt uns alljährlich vor große Herausforderungen. Dank des Engagements und der Flexibilität unserer Mitarbeiterinnen, sowie der Unterstützung von Seiten der Stadt Wolfratshausen, gelingt es dennoch immer wieder den vorhandenen Bedarf zu decken. So „versorgen“ wir seit dem neuen Schuljahr 17/18 insgesamt 475 Kinder im Anschluss an die Schule.

Die Angebote im Ferienpass (Sommerferienprogramm) und unsere Ferienbetreuung (komplett buchbare Ferienwochen) sind ein weiterer wichtiger Baustein. Unser umfangreiches Programm wird sehr stark in Anspruch genommen und findet regional große Anerkennung. Alleine in den Sommerferien 2018 haben 981 Kinder für 242 Veranstaltungen 3074 Buchungen getätigt.

Im Fachbereich Jugend sind wir in der präventiven offenen Jugendarbeit verantwortlich für das Jugendzentrum La Vida.

Darüber hinaus begleiten und beraten wir auch junge Menschen in herausfordernden und schwierigen Situationen. Im Bereich Jugendsozialarbeit sind wir verantwortlich für die Sozialpädagogen an unseren Schulen (Jugendsozialarbeit an den Mittelschulen Wolfratshausen und Waldram und der Isar-Loisach Realschule), sowie für die mobile - aufsuchende Jugendarbeit. Wir hoffen, dass auch an unseren Grundschulen zum neuen Schuljahr 18/19 Sozialarbeiter unsere SchülerInnen begleiten und unterstützen können.

Unsere Skate - Anlage in Waldram ist neu renoviert und immer sehr gut frequentiert. Dank unserer Jugendinitiative – die Roll-Active-Initiative (R.A.I) – kommen alle, Groß und Klein, sehr gut miteinander am Platz aus.

Weiter ausgebaut haben wir unsere Angebote für Familien. Neben Info-, Freizeit- und Bildungsveranstaltungen für Eltern und Familien haben wir mit dem Projekt Familienpaten einen weiteren Baustein für eine familienfreundliche Stadt realisiert.

Dank des erfolgreichen Projektverlaufes in der Stadt Wolfratshausen konnte das Projekt Familienpaten auch auf die umliegenden Gemeinden im Sozialraum Nord Egling, Icking, Eurasburg und Münsing ausgeweitet werden.

Sinnvoll ergänzt werden unsere Leistungen und Einrichtungen durch unsere Stiftung.
Mit unserer „Stiftung für Kinder und Jugendliche in Geretsried/Wolfratshausen“ übernehmen wir Verantwortung für die persönliche und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Wir fördern dort, wo öffentliche Hilfe aufhört! Wir unterstützen sowohl Projekte im Kinder- und Jugendbereich und unterstützen vor allem junge Menschen und Familien in unserer Region schnell und unbürokratisch bei Notlagen.