Offene Ganztagesschule an der Grundschule Icking

Zum Schuljahr 2020/21 fand an der Grundschule der Gemeinde Icking ein „Systemwechsel“ in der Bildung und Betreuung der Grundschulkinder im Anschluss an den Unterricht statt. Die Betreuung der Schulkinder im Anschluss an den Unterrricht im "Haus des Kindes" wurde in das Modell der Offenen Ganztagsschule (OGS) überführt. Am bisher bestehenden Leistungsangebot (Mittagessen, Hausaufgaben, Freizeit, Ferienbetreuung) hat sich dadurch nichts verändert.  Der nun geltende rechtliche Rahmen ist allerdings neu.
Die OGS ist ein Angebot der Schule. Definiert und geregelt sind „Offene Ganztagsangebote an Schulen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4“ in der Bekanntmachung des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 30. März 2020 (Az. IV.8-BO4207.2-6a25 693).
Die Organisation, die pädagogische Ausgestaltung sowie die Durchführung des Offenen Ganztagsangebotes erfolgt in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner. Die Gemeinde Icking als Sachaufwandsträger der Schule hat mit Beschluss des Gemeinderates den Kinder- und Jugendförderverein Wolfratshausen e.V. (KJFV) mit dieser Aufgabe betraut (www.jugend-wolfratshausen.de).

Die Offene Ganztagsschule möchte auf die veränderten Anforderungen an Schule und Gesellschaft reagieren und einen Beitrag leisten, indem sie

  • den Schülern einen strukturierten Tagesablauf bietet,
    • sie bei der Erledigung der Hausaufgaben unterstützt
    • Schülern vielfältigen Erfahrungsraum für soziales Miteinander bietet und
    • sie zur abwechslungsreichen Freizeitgestaltung anleitet.

Das Angebot im Anschluss an den Unterricht ist strukturiert durch die festen Bausteine

  • Mittagstisch
    • Freizeitangebot und
    • Lern- und Studierzeit
  1. Der KJFV als Träger ist verpflichtet, das offene Ganztagsangebot entsprechend der aktuellen kultusministeriellen Bekanntmachung umzusetzen.
    Der KJFV muss demnach an den Schultagen Montag bis Donnerstag im direkten Anschluss an den stundenplanmäßigen Unterricht bis 14:00 Uhr kurze Ganztagsangebote und bis 16:00 Uhr lange Ganztagsangebote für die Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 vorhalten.
    Die Teilnahme ist an den vier Wochentagen Montag bis Donnerstag im genannten Zeitraum grundsätzlich kostenfrei.

  2. Um ein familienfreundliches Betreuungsangebot zu gewährleisten ist der KJFV von Seiten der Gemeinde Icking darüber hinaus verpflichtet folgende Zusatzangebote anzubieten:
    1. erweiterte Öffnungszeit von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr v. Montag bis Donnerstag
    2. ein Betreuungsangebot am Freitag bis 16:00 Uhr
    3. Ferienbetreuung im Umfang von 6 Wochen in einem Schuljahr

  3. Die Durchführung der Zusatzangebote ist abhängig von der Nachfrage und Wirtschaftlichkeit und im Benehmen mit der Gemeinde abzustimmen.

  1. Das Betriebsjahr der Offenen Ganztagsschule beginnt am 01.09. und endet am 31.07. des darauffolgenden Kalenderjahres.
  2. Die Offene Ganztagsschule ist in den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.
  3. Die Offene Ganztagsschule kann während der Schulzeit von Montag bis Donnerstag im unmittelbaren Anschluss an den Unterricht bis 14:00 Uhr oder bis 16:00 Uhr besucht werden.
  4. Die Offene Ganztagsschule kann an einzelnen Tagen für Zwecke der Fortbildung und Schulung der Mitarbeiter sowie aus anderen zwingenden betrieblichen oder dienstlichen Gründen oder aufgrund behördlicher Anordnung ausnahmsweise geschlossen werden. Dies gilt auch für die Zusatzangebote.

Zusatzangebote

  1. Das Zusatzangebot „erweiterte Öffnungszeit“ wird während der Schulzeit von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr angeboten.
  2. Das Zusatzangebot „Freitag“ wird während der Schulzeit im unmittelbaren Anschluss an den Unterricht bis 16:00 Uhr angeboten.
  3. Das Zusatzangebot „Ferienbetreuung“ wird in jedem Schuljahr für insgesamt 6 Wochen angeboten.
  4. Die Terminierung der Ferienangebote ist an den Bedarfen der Eltern ausgerichtet und erfolgt nach einer Bedarfsabfrage bei den Eltern.
  5. Die Weihnachtsferien und drei Wochen in den Sommerferien sind als Schließzeit festgesetzt.
  6. Die Öffnungszeit während der Ferien ist von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr, kann aber ggf. aufgrund geringer Inanspruchnahme reduziert werden.
  7. Die Ferienangebote können im vollen Umfang als komplette Woche gebucht werden. Es ist aber auch möglich nur einzelne Tage (mindestens zwei) in Anspruch zu nehmen.
  8. Das Mittagessen in den Ferien ist ebenso verpflichtend.

  1. Die Durchführung aller Zusatzangebote ist abhängig von der Nachfrage sowie Wirtschaftlichkeit und im Benehmen mit der Gemeinde abzustimmen.

Unsere Mitarbeiter/innen an der Offenen Ganztagesschule

Ben Widmann

Ben Widmann

Kinderpfleger

Magdalena Steinhörster

Magdalena Steinhörster

pädagogische Mitarbeiterin

Antje Osterholz

Antje Osterholz

pädagogische Mitarbeiterin

Ute Höck

Ute Höck

pädagogische Mitarbeiterin

Monika Frühsorger

Monika Frühsorger

pädagogische Mitarbeiterin

Lisa Grasmüller

Lisa Grasmüller

FSJ

Marianna Schoppa

Marianna Schoppa

Hauswirtschaft

Ansprechpartner


Tina Weber

Erzieherin


Wadlhauser Str. 3

82057 Icking

Telefon: 08178/906016

E-Mail: ogsgrundschule@icking.de